Mai 29, 2020
„Security by Design“ und „Security by Default“
IT-Sicherheit schon beim Design berücksichtigen Küchenmaschinen mit Cloud-Verbindung, Fernwartung der Waschmaschine, Heizungssteuerung per App – smarte, vernetzte Produkte und Services erobern die Haushalte. Fragen der Cybersicherheit und des Datenschutzes sind angesichts der zunehmenden Verbreitung des Internet of Things und der wachsenden Zahl intelligenter Geräte aktueller denn je. Um wirklich sichere Produkte zu schaffen, müssen Hersteller… read more
Mai 27, 2020
Sichere Gasgeräte in der Profiküche
Keine Profiküche ohne Gasherd und kein Gasherd ohne besondere Sicherheitsvorkehrungen. Bisher konnten sich Einkäufer darauf verlassen, dass alle in Deutschland erhältlichen Geräte den höchsten Sicherheitsstandards genügen und Gasaustritt oder Schlimmerem vorgebeugt wird. Doch seit einiger Zeit gilt die neue EU-Gasgeräteverordnung (GGV), die sich in einigen Details von den bisherigen Standards unterscheidet. Wir haben Franck Grevet… read more
April 6, 2020
Aktualisierung des Data Acceptance Programs (DAP) ermöglicht Remote Audits und Witness Testing
Als Anbieter systemrelevanter Dienstleistungen bleibt der Geschäftsbetrieb von UL auch weiter geöffnet. Wir haben unter Anleitung von Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens modifizierte Arbeitsvereinbarungen getroffen, um die Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner zu gewährleisten, während wir weiterhin wichtige Dienstleistungen erbringen. Während wir unsere Prozesse proaktiv evaluieren, um den sich ändernden Anforderungen unserer Kunden gerecht zu… read more
März 13, 2020
Neue Richtlinien für Gasherde in Profiküchen
Gasherde sind die Domäne von gewerblichen Küchen, in Privathaushalten sind sie in Deutschland selten. Doch wer jetzt Neuanschaffungen plant oder einen neuen Gastrobetrieb einrichtet, muss einige Neuerungen beachten. Denn durch die Gasgeräteverordnung der EU (GGV) und die neuen Technischen Regeln für Gasinstallationen (TRGI) des Branchenverbandes DVGW ändert sich einiges. Zielgruppe für die Richtlinie sind nicht… read more
November 11, 2019
Diese fünf Schritte verringern Rücksendungen von Elektronikartikeln
Etwa jedes sechste bestellte Paket wird wieder zurückgeschickt. Doch ein Qualifizierungsprozess für die eigenen Lieferanten kann die Rücksendungen reduzieren. Auch die EU-Ökodesign-Richtlinie, die Anfang Oktober 2019 verabschiedet wurde, stellt neue Herausforderungen an Hersteller. (…) Zum Artikel
September 24, 2019
Markteintritt in Saudi-Arabien – mit Hindernissen
Der internationale Markt für Beleuchtungsprodukte wird für Hersteller immer komplizierter. Nach dem Einsatz von Produkttests in China und Russland fordert nun Saudi-Arabien CB-Zertifikate und ein Energielabel mit einer zweijährigen Gültigkeitsdauer für Beleuchtungsprodukte. Hans Laschefski, Marketing Manager Lighting EMEA bei UL, erklärt, warum und wie externe Prüflabore durch vorausschauende Planung helfen können, diese Hürden zu überwinden…. read more
August 15, 2019
Cybersecurity für Smart-Home-Geräte ist Herstellersache
Immer mehr Geräte sind vernetzt, auch bei uns zu Hause. Für den Betrieb der Geräte ist menschliches Eingreifen nicht mehr nötig – sie wissen selbst, wann und wie sie agieren müssen. Sie sind dafür da, unser Leben effizienter und sicherer zu machen, doch gefährden sie eventuell auch die Sicherheit des Nutzers? Mit der zunehmenden Anzahl… read more
Mai 28, 2019
Tag der offenen Tür im neuen Testlabor
UL (Underwriters Laboratories) eröffnete am 28. Mai 2019 in Frankfurt im Rahmen eines Tages der offenen Tür ein neues Testlabor zur Validierung der Eigenschaften von Elektrogroß- und Haushaltsgeräten, Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen sowie Beleuchtungsprodukten. Zum Artikel
Mai 6, 2019
F-Gase gehen, die Feuergefahr kommt: Computersimulationen unterstützen Risikoanalysen
Hersteller und Anlagenbauer in der Klima- und Kältetechnik müssen vor dem Hintergrund der F-Gas-Verordnung vermehrt Kältemittel mit geringem Treibhauspotenzial einsetzen. Doch viele dieser Gase sind feuergefährlich und erfordern erstmals eine genaue Risikoanalyse und möglicherweise Praxistests. Für Hersteller heißt das: Rüsten Sie jetzt um und weisen Sie Zertifizierungen und Risikoanalysen nach! Zum Artikel
November 30, 2018
UL Zertifizierung schafft Vertrauen in automatisierte Post Processing Lösung für additive Fertigung von AMT Ltd.
Der PostPro3D von Additive Manufacturing Technolgies Limited ermöglicht es Herstellern 3D-Druckteile auf eine reproduzierbare Weise zu veredeln, so dass die Druckteile genauso gut wie herkömmliche Spritzgussteile sind. Der 3D Drucker wurde so konzipiert, dass er die Anforderungen einer UL Zertifizierung erfüllt. Dadurch konnte das Unternehmen Zugang zum US-amerikanischen und dank der C-UL Zertifizierung auch zum… read more