Juli 1, 2015 | UL International Germany GmbH, 63263 Neu-Isenburg

Zielsetzung:

Das Seminar vermittelt einen umfassenden Überblick über die Anforderungen im Hinblick auf Produktzulassungen im Bereich der Informationstechnologie für den nordamerikanischen Markt. Darüber hinaus werden entscheidende Kriterien der internationalen Anforderungen der IEC 60950-1 erläutert, welche die Grundlage für das CB-Verfahren und, unter Berücksichtigung nationaler Abweichungen, das GS-Prüfzeichen darstellen. Sie erlangen einen Überblick auf aktuelle Harmonisierungsanstrengungen. Anhand von praktischen Übungen werden Sie erfahren, wie die theoretischen Konzepte in der Praxis umzusetzen sind. Sie erhalten ein besseres Verständnis der amerikanischen sowie internationalen Anforderungen und somit bedeutendes Know-how zur Entwicklung von Geräten und in diesem Zusammenhang eine gut vorbereitete, reibungslose Markteinführung.

Ihre Vorteile:

  • Beschleunigung der Produktzulassung – Time-To-Market
  • Vertiefung normativer Kenntnisse für die UL-konforme Entwicklung Ihrer Produkte
  • Wichtige Informationen zu den gegenwärtigen Harmonisierungsprozessen
  • Aktuelle, technische Informationen zu den neuesten Entwicklungen im Bereich der Prüf- und Zertifizierungsanforderungen
  • Persönliche Gespräche, um individuelle Fragen zu klären

Inhalt:

  • Kurzer Einblick in die Welt von UL und speziell von UL Germany
  • Entwicklung und Struktur der Norm
  • Stromkreise und Isolationsanforderungen (zugänglichen Kreise/Teile)
  • Entflammbarkeitsklassen
  • Aktuelles über die Norm UL 60950-1
  • Isolationskoordination
  • Transformatoren, Motoren und Isolationssysteme
  • Gehäuse, Brandschutz und Interblocks
  • Anschluss an den Versorgungsstromkreis, Verbindungsleitungen und Erdungen
  • Praktische Übungen
  • Themen aus der Praxis
  • Internationale Zulassungen (z.B. CB-Verfahren, CCC, GS-Prüfzeichen)
  • Hilfreiche Tools und Verifizierung von Bauteilen (anhand von online Demonstrationen)
  • UL508 Upgradezulassung für Netzteile
  • Radiation (Strahlung)
  • Normative Prüfungen in der Praxis
  • Aktuelles zum Reportingsystem
  • Offene Diskussion

Zielgruppe:

  • Entwicklungsingenieure
  • Zulassungsbeauftragte
  • Qualitätsmanager
  • Technische Gruppen- und Abteilungsleiter
  • Zulieferanten sowie technischer Einkauf

<br=clear>

Registrieren Sie sich jetzt – Es sind nur begrenzte Plätze frei

Kontakt