Die UL International GmbH präsentierte, vom 5. – 6. November 2014, das Dienstleistungsporftolio im Bereich der Textil-, Bekleidungs- und Schuhwarenindustrie, beim Deutschen Modehandels-Kongress im Maritim Hotel in Düsseldorf. Im Rahmen von Einzelgesprächen wurden mit Teilnehmern Möglichkeiten der Qualitätssicherung im Konsumgüterbereich besprochen. UL Experten stellten Dienstleitungen im Bereich der chemischen und physikalischen Prüfungen sowie Inspektionen und Audits vor. Darüber hinaus tauschte man sich zu den Themengebieten der Risiken kostenintensiver Produktrückrufe und über globale gesetzliche Vorschriften für Produkteinführungen aus.

Seit 1894 ist UL anerkannter Marktführer im Bereich Sicherheitswissenschaften. Das Engagement Menschen, Produkte und Standorte zu schützen betreibt UL durch Expertenberatungen, unabhängige Qualitätskontrollen sowie Prüfungen und Bewertungen für eine breite Palette von Produkten. Unser Netzwerk, bestehend aus über 152 Laboratorien und Zertifizierungseinrichtungen in 44 Ländern, unterstützt die Zuverlässigkeit von globalen Lieferketten, optimiert Produktleistungen und schützt Marken.

Weitere Informationen erhalten Sie via E-Mail: SoftlinesEurope@ul.com